Wie können wir Dir heute helfen?

Illustration einer Person am Computer mit Hund
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Bietet filu Hausbesuche an?

Nein, wir bieten keinen mobilen Service an. Allerdings kannst du bald über unseren Chat und die Videosprechstunde viele Anliegen bequem von zu Hause aus klären. Unsere Tierärzte und Tierärztinnen stehen dir für weitere Behandlungen in unseren Praxen zur Verfügung.

Allgemein
Bekommt mein Tier nach der Operation Schmerzmittel?

Ja, selbstverständlich bekommt Dein Tier während und nach der OP eine ausreichende und dem Eingriff angepasste Schmerzmedikation. Spätestens bei der Abholung zeigen wir Dir genau wie Du die Medikamente verabreichen musst und erklären Dir was es sonst noch zu beachten gibt. Solltest Du Probleme haben Deinem Tier Medikamente einzugeben finden wir auch hier gemeinsam eine Lösung.

Chirurgie
Kann ich Medikamente für mein Haustier direkt bei euch abholen?

Wenn dein Tier bereits bei uns in Behandlung war und das Medikament schon einmal erhalten hat, kannst du es nach Rücksprache mit einem unserer Tierärztinnen wieder bei uns abholen. Hintergrund ist, dass bei Dauergabe von bestimmten Medikamenten  möglicherweise Kontrolluntersuchungen/Blutuntersuchungen in bestimmten Zeitabständen angeraten sind. Wenn du noch nicht bei uns warst, ist eine allgemeine Untersuchung notwendig, bevor wir Medikamente aushändigen können. Wenn du Medikamente benötigst, die du normalerweise von einem anderen Tierarzt erhältst und dieser gerade geschlossen ist, benötigen wir einen aktuellen Befund oder Arztbericht für das Tier, um dir die speziellen Medikamente auszuhändigen.

Vor und nach dem Besuch
Ich putze meinem Tier regelmäßig die Zähne - benötigt es trotzdem eine Zahnreinigung?

Großartig, wenn Du bereits regelmäßig die Zähne Deines Tieres putzt. Falls Du Fragen dazu hast, zeigen wir Dir gerne auch nochmal, wie das Zähneputzen am besten funktioniert. Dies reduziert die Menge an Zahnstein, Plaque und schädlichen Bakterien im Maul Deines Tieres, aber beseitigt sie nicht vollständig. Es ist ähnlich wie bei uns Menschen - auch wir sollten uns trotz Zähneputzen und Zahnseidengebrauch regelmäßig einer Zahnreinigung unterziehen. Unser erfahrenes Team kann auch schlecht erreichbare Stellen reinigen und auf Karies, Frakturen und andere Zahnprobleme untersuchen und behandeln.

Zahnheilkunde
Gegen welche Parasiten ist mein Spot-On wirksam und wie lange hält die Wirkung?

Advantix:

  • Wirkung: Effektiv gegen Flöhe, Zecken, Stechmücken, Sandmücken, Haarlinge und Stechfliegen.
  • Schutzdauer: 2 bis 4 Wochen.

Frontline:

  • Wirkung: Schutz gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge.
  • Schutzdauer: Spot-On hält 2 bis 4 Wochen an, das Spray etwa 2 Wochen.

Selehold:

  • Wirkung: Bekämpft Flöhe, eine Vielfalt von Milben (inklusive Ohrmilben), Haarlinge, Läuse und verschiedene Würmer (Spul- und Hakenwürmer). Dient auch zur Vorbeugung gegen Herzwurmlarven und kann bei einigen Hunden Zecken abwehren.
  • Schutzdauer: 3 bis 4 Wochen.

Stronghold:

  • Wirkung gegen:
  • Flöhe (Ctenocephalides spp.) mit Schutzdauer von 3 bis 4 Wochen.
  • Herzwürmer (Dirofilaria immitis), mehr Informationen.
  • Ohrmilben (Otodectes cynotis), mehr Informationen und Ohrmilben bei der Katze.
  • Zusätzlicher Schutz bei Hunden gegen:
  • Haarlinge (Trichodectes canis),
  • Sarcoptes-Räude (Sarcoptes scabiei),
  • Spulwürmer (Toxocara canis).
  • Und bei Katzen gegen:
  • Adulte Spulwürmer (Toxocara cati),
  • Adulte Hakenwürmer (Ancylostoma tubaeforme),
  • Haarlinge (Felicola subrostratus).

Nexgard Combo (speziell für Katzen):

  • Wirkung: Schutz gegen alle Ektoparasiten, darunter Zecken, Flöhe, Milben (einschließlich Ohrmilben und Räude).
  • Schutzdauer: 4 Wochen.

Milprazon:

  • Wirkung: Zielt auf die Beseitigung von Spulwürmern, Hakenwürmern und Peitschenwürmern ab.

Credelio:

  • Wirkung: Effektiv gegen Floh- und Zeckenbefall, wirkt auch gegen Milben.
  • Schutzdauer: 4 Wochen.

Vorsorge
Ist eine Krankenversicherung für mein Tier sinnvoll?

Eine Versicherung für dein Tier ist empfehlenswert, da unerwartete Unfälle und hohe Tierarztkosten schnell entstehen können. Unterschiedliche Versicherungsoptionen bieten verschiedene Leistungen, daher solltest du vor Abschluss die Angebote genau vergleichen.

Vor und nach dem Besuch
Ist eine Bezahlung auf Rechnung oder in Raten möglich?

Wir danken für dein Verständnis, dass wir ausschließlich Kartenzahlung akzeptieren. Wir bieten keine Bargeldzahlung oder Kauf auf Rechnung an.

Über filu
Gibt es die Möglichkeit, einen Schnupperbesuch zu machen?

Bald bieten wir unser "1x1 für Welpeneltern" an, in dem ihr in 15 Minuten einen Einblick in die Praxis und hilfreiche Tipps für den medizinischen Umgang mit eurem Welpen erhaltet. Auf diese Weise kann euer Vierbeiner die Praxis ohne "medizinischen Piks" kennenlernen.

Über filu
Kann ich Medikamente bei euch kaufen, auch wenn ich noch nie in Behandlung war?

Gesetzlich sind wir dazu verpflichtet, dein Tier mindestens einmal untersucht zu haben, bevor wir Medikamente herausgeben können. Wenn du Medikamente benötigst, die du normalerweise von einem anderen Tierarzt erhältst und dieser gerade geschlossen ist, benötigen wir einen aktuellen Befund oder Arztbericht für das Tier, um dir die speziellen Medikamente auszuhändigen.

Vor und nach dem Besuch
Darf mein Haustier bei einer vom Arzt empfohlenen Ausschlussdiät noch andere Lebensmittel essen?

Nein, bei einer Ausschlussdiät soll dein Tier ausschließlich das vom Arzt vorgeschriebene Futter und Wasser zu sich nehmen. Erste Verbesserungen zeigen sich oft nach 2-3 Wochen, aber es kann auch länger dauern. Jegliche zusätzlichen Leckerchen können die Diät unterbrechen und zu einem Neubeginn führen.

Vor und nach dem Besuch
Gibt es Erste-Hilfe-Sets zu kaufen?

Für ein kleines Erste-Hilfe-Set empfehlen wir folgende Gegenstände:
- Verbandsmaterial (wie Mullbinden, medizinisches Klebeband usw.)
- Sterile Handschuhe
- Wundreinigungsmittel (Jod oder ein nicht reizendes Antiseptikum)
- Augenspülung (aus der Apotheke)
- Kleine Kühlpacks zur Schwellungsreduktion
- Pinzette, Zeckenzange
- Thermometer (mit weicher und flexibler Spitze)
- Eine Decke, die sowohl zur Beruhigung als auch zum Tragen verwendet werden kann

Wir empfehlen das Erste-Hilfe-Set von LILA LOVES IT (https://lila-loves-it.com/de/shop/product/pflege/erste-hilfe-set-hunde) oder Poc Doc (https://pocdoc.pet/).

Notfallversorgung
Bietet ihr die Möglichkeit für ein Schülerpraktikum an?

Ja, ab dem Schuljahr 23/24 kannst du bei uns ein Schülerpraktikum absolvieren. Bitte reiche deine Bewerbung über den Karrierebereich auf unserer Website ein.

Über filu
Gibt es eine Alternative zur chirurgischen Kastration?

Neben der chirurgischen Kastration gibt es die hormonelle Kastration bei Hunden und Katzen. Hier wird eine Art “Chip” unter die Haut Deines Tieres gesetzt, der Hormone abgibt, welche eine vorübergehende Unfruchtbarmachung und damit eine Dämpfung der testosteronabhängigen Verhaltensweisen bedingt. Die genaue Wirkung und den Prozess des Einsetzens erklärt Dir unser Team gerne in einem Gespräch. Manchmal kann das Einsetzen dieses Hormonimplantats auch sinnvoll sein, um (vorübergehend) zu testen welche Wesens- und Verhaltensveränderungen bei einer chirurgischen (also dauerhaften) Kastration eintreten würden.

Kastration
Kann es auch zu “spät” sein mein Haustier zu kastrieren?

Im Allgemeinen gibt es kein "zu spät" für eine Kastration. Mit zunehmendem Alter sind die Eingriffe jedoch anstrengender und ein älteres Tier kann länger brauchen um sich zu erholen als ein junges Tier - wie auch beim Menschen.

Kastration
Behandelt ihr auch Vögel oder Reptilien/Amphibien?

Wir sind auf Kleintiere wie Hunde, Katzen, Hasen und andere Nager spezialisiert. Für die Behandlung von Vögeln und Reptilien empfehlen wir einen Facharzt aufzusuchen.

Über filu
Mein Tier muss operiert werden. Was sind die ersten Schritte?

Je nachdem, ob Dein Tier bereits bei filu untersucht wurde oder von einer anderen Praxis überwiesen wurde, wird vor jeder Operation zunächst eine Voruntersuchung durchgeführt. Bei diesem Termin wird Dein Liebling gründlich durchgecheckt: neben einer allgemeinen körperlichen Untersuchung wird dabei auch eine Blutuntersuchung eingeleitet um mögliche Funktionsstören der Organe oder sonstige Begleiterkrankungen und Infekte ausschließen zu können. Außerdem besprechen wir in diesem Vorgespräch gemeinsam den Ablauf und die ungefähren Kosten der anstehenden OP, klären Dich individuell über das Narkoserisiko Deines Vierbeiners auf und nehmen uns Zeit für Deine Fragen. In der Regel liegen uns die Blutbefunde wenige Tage nach Blutentnahme vor, so dass wir Dich zeitnah über die Ergebnisse informieren können und im Idealfall dann einen OP-Termin mit Dir vereinbaren. Bei einem Notfall können wir alle wichtigen prä-operativen Blutuntersuchungen auch zügig in unserem hauseigenen Labor durchführen und somit trotzdem auf mögliche Besonderheiten reagieren. Sollte Dein Tier einen auffälligen Blutbefund zeigen oder aus einem anderen Grund ein erhöhtes Narkoserisiko vorliegen, kann es manchmal nötig sein eine geplante OP zu verschieben. Ist der geplante Eingriff dringend und zeitnah nötig, wählen wir natürlich ein auf den Gesundheitszustand Deines Tieres angepasstes, schonendes Narkoseverfahren.

Chirurgie
Sind die Befunde des Labortests meines Tieres schon da?

Unser Praxisteam wird dich kontaktieren, sobald Ergebnisse vorliegen. Es ist nicht notwendig, dafür anzurufen. Bei unauffälligen Befunden oder mehrmaligen Anrufversuchen erfolgt die Benachrichtigung per E-Mail.

Vor und nach dem Besuch
Mein Tier hat dauerhaften Mundgeruch - hilft hier eine Zahnbehandlung?

Mundgeruch ist typisches Anzeichen für eine Erkrankung der Zähne oder der Maulhöhle, kann jedoch auch andere Ursachen haben. Dein Tierarzt klärt mit Dir weitere mögliche Gründe ab, wenn sich der Mundgeruch trotz einer Zahnbehandlung nicht bessert.

Zahnheilkunde
Kann ich mit einem Notfall auch zu euch kommen?

Bei Notfällen ist es ratsam, dass du zuerst anrufst und die aktuelle Kapazität unserer Praxis erfragst, damit wir eine medizinisch angemessene Behandlung sicherstellen können. Nach Rücksprache mit unseren Ärzten können wir dann die Behandlung deines Vierbeiners gewährleisten. Vor Ort können wir eine Erstversorgung leisten, das Tier stabilisieren und klären, ob eine Operation nötig ist. Viele OPs können wir direkt bei uns durchführen, müssen jedoch auch spezielle Fälle in eine Klinik überweisen.

Allgemein
Kann ich mich für einen Notfall vorbereiten?

Für den Fall der Fälle ist es sinnvoll, sich mit einem Erste Hilfe-Set auszustatten, um eine Erstversorgung zu leisten und Dein Tier zu stabilisieren, bevor Du zu uns in die Praxis kommst. Beachte bitte, dass sich Dein Tier unter Umständen anders verhält wenn es Schmerzen und/oder Angst hat- manche Tiere reagieren unter Stress aggressiv und (versuchen zu) beißen. In solchen Fällen solltest Du die Erstversorgung Deines Lieblings lieber medizinischem Fachpersonal überlassen. Halte außerdem den Impfpass Deines Haustieres und alle wichtigen medizinischen Unterlagen stets bereit.Als kleine Notapotheke empfehlen wir folgende Dinge:Verbandsmaterial (wie Mullbinden, medizinisches Klebeband etc. )Sterile Handschuhe Wundreinigungsmittel (Jod oder ein nicht reizendes Antiseptikum)Augenspülung (aus der Apotheke)Kleinere Eisbeutel, um Schwellungen zu lindernPinzette, ZeckenzangeThermometer (mit weicher und flexibler Spitze)Decke die zur Beruhigung aber auch als Trage verwendet werden kann

Notfallversorgung
Muss ich die vorgeschriebenen Zeitabstände der Impfungen genau einhalten?

Ja, es ist wichtig, die vorgeschriebenen Zeitabstände der Impfungen bei Haustieren möglichst genau einzuhalten, um einen vollständigen Schutz zu gewährleisten. Insbesondere während der Phase der Grundimmunisierung und der Booster-Impfung ist das Einhalten des vorgesehenen Impfdatums besonders wichtig. Sollte es dennoch einmal vorkommen, dass ein Impftermin überschritten wird, empfiehlt es sich, sich umgehend von filu beraten zu lassen, um das weitere Vorgehen zu klären. Dies stellt sicher, dass Dein Haustier den bestmöglichen Schutz erhält.

Vorsorge
Mein Tier ist schon sehr alt (noch sehr jung) - ist eine Narkose trotzdem sicher?

Analog zu uns Menschen kann auch bei sehr alten oder sehr jungen Tieren ein erhöhtes Narkoserisiko vorliegen. In einer gründlichen Voruntersuchung beurteilen wir individuell welche Risikoklasse bei Deiner Fellnase zutrifft und wählen ein darauf abgestimmtes schonendes und sicheres Narkoseprotokoll- auch die fachlich gute Betreuung im Rahmen der intensiven Klinikerfahrung unseres medizinischen Personals ist in diesen Fällen umso wichtiger. Unabhängig davon ob ein erhöhtes oder ein nur geringfügiges Risiko für Narkosezwischenfälle besteht, werden selbstverständlich alle unsere Patienten während der gesamten Narkose sorgfältig überwacht und auch in der Aufwachphase von unserem Team liebevoll betreut.

Chirurgie
Mein Tier ist kerngesund - braucht es trotzdem einen jährlichen Gesundheitscheck?

Ja, Dein Tier sollte regelmäßig untersucht werden, auch wenn es völlig gesund erscheint- denn genau so gesund soll es ja auch bleiben! Leider verbergen Tiere ihre Krankheiten oft sehr gut, auch gibt es Krankheiten die erst sehr spät offensichtlich sind. Die regelmäßigen Untersuchungen dienen der Vermeidung schlimmerer Krankheiten und ermöglichen gleichzeitig diese frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Auch Impfungen sind nur dann wirksam, wenn sie regelmäßig aufgefrischt werden. Neben den großen gesundheitlichen Vorteilen eines jährlichen Checks bietet der regelmäßige Praxisbesuch auch die beste Gelegenheit Dein Tier ohne Stress und Negativerfahrungen an den Tierarztbesuch zu gewöhnen und Vertrauen zu “seinem” Tierarzt:in zu fassen. Gerade junge Tiere lernen durch regelmäßige Praxisbesuche spielerisch den Gang zum Tierarzt, so dass langfristig Mensch und Tier von einem entspannten Miteinander profitieren können.

Vorsorge
Mein Tier scheint Schmerzen zu haben und ich habe den Eindruck, dass die Medikamente nicht ausreichend wirken. Kann ich meinem Tier zu Hause etwas anderes geben?

Viele Humanmedikamente - insbesondere Schmerzmittel - sind für Haustiere giftig! Gib Deinem Haustier also niemals etwas, ohne vorher mit uns oder einem Tierarzt Deines Vertrauens gesprochen zu haben. Wir können bei Bedarf zusätzliche Schmerzmittel verschreiben. Ruf uns einfach an oder kontaktiere uns per Chat oder Mail.

Kastration
Könnt ihr die Gesundheitsdaten meines Tieres von einem anderen Tierarzt übernehmen?

Teile uns einfach den Namen deines letzten Tierarztes mit, und wir werden versuchen, die Gesundheitsdaten deines Tieres anfordern. Manchmal musst du aber die Daten selber anfordern und kannst uns diese dann direkt per E-Mail zusenden oder in deinem Kundenportal hochladen.

Über filu
Seid ihr auch außerhalb Eurer Öffnungszeiten in Notfällen erreichbar?

Leider nein. In diesem Fall bitten wir Euch die umliegenden Notfallkliniken aufzusuchen. Diese sind 24/7 für Euch zugänglich und erreichbar.

Notfallversorgung
Wann ist die nächste Impfung für mein Haustier fällig?

Wenn du Kunde bei filu bist, erhältst du rechtzeitig Erinnerungen für die nächste Impfung über Email und dein persönliches Online-Profil. Wenn du kein Kunde bei filu bist, kannst du ein Fotos deines Impfpasses per Chat oder Email schicken, sodass wir den nächsten Termin prüfen und buchen können.

Vorsorge
Was kostet eine Kastration?

Du erhältst in der OP-Vorbesprechung bei uns die größtmögliche Kostentransparenz. Wie bei allen tierärztlichen Leistungen sind wir auch hier an die “Gebührenordnung für Tierärzte” (GOT) gebunden. Bitte berücksichtige jedoch, dass die Preise abhängig von der Art, Größe, Alter, sowie dem allgemeinen Gesundheitszustand des Tieres sind und damit der Aufwand des Eingriffes, sowie die Menge an Medikamenten variieren.

Kastration
Wann sollte ich mein Haustier kastrieren lassen?

Je nach Tierart, Rasse, Geschlecht, Größe und nicht zuletzt Indikation sind unterschiedliche Zeiträume geeignet für eine Kastration. Jedes Tier und jede Lebenslage sind individuell- lass Dich hierzu gerne bei uns vor Ort beraten.

Kastration
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um meinen Hundewelpen impfen zu lassen?

Die Impfung von Welpen beginnt typischerweise im Alter von etwa sechs bis acht Wochen. Je nach Exposition (hoher Infektionsgefahr) kann ein Welpe bereits früher geimpft werden. Hier ist ein allgemeiner Impfplan für Welpen:

1. Erste Impfungen (6-8 Wochen): Die ersten Impfungen umfassen in der Regel den Schutz gegen Parvovirus, Staupe und Adenovirus (Hepatitis). Manchmal wird auch eine Impfung gegen Bordetella (Zwingerhusten) zu diesem Zeitpunkt verabreicht.

2. Folgeimpfungen (10-12 Wochen): Die zweite Runde der Impfungen wird etwa drei bis vier Wochen nach der ersten verabreicht. Diese Impfungen verstärken den Schutz gegen die bereits genannten Krankheiten und können zusätzlich Schutz gegen Leptospirose, Bordetella, Influenza und/oder Coronavirus bieten.

3. Weitere Impfungen (14-16 Wochen): In diesem Alter erhält der Welpe normalerweise die letzte Dosis der Grundimmunisierungen. Dazu gehört auch die erste Impfung gegen Tollwut, die je nach lokalen Vorschriften und Empfehlungen des Tierarztes verabreicht wird.

4. Booster-Impfungen: Ein Jahr nach den anfänglichen Impfungen wird empfohlen, Booster-Impfungen zu geben, um den Schutz aufrechtzuerhalten.

Es ist wichtig, dass du mit deinem Tierarzt zusammenarbeitest, um einen individuellen Impfplan für deinen Welpen zu erstellen, der auf seinen spezifischen Bedürfnissen, dem Gesundheitszustand und den Risikofaktoren der Region, in der du lebst, basiert. Einige Impfstoffe können optional sein, abhängig von der Lebensweise und dem Umfeld deines Hundes.

Vorsorge
Sollte ich mein Haustier kastrieren lassen und wenn ja, wann?

Es sollte gemeinsam zwischen Tierarzt und Besitzer entschieden werden, ob eine medizinische Indikation für eine chirurgische Kastration vorliegt. Das Mindestalter für eine Kastration unterscheidet sich von Tierart, Rasse und Geschlecht.

Kastration
Welche Tierarten behandelt ihr in eurer Praxis?

Unsere Praxis ist auf die Behandlung von Kleintieren spezialisiert, insbesondere auf Hunde und Katzen.

Über filu
Verkauft ihr auch Tierfutter?

Nein, wir verkaufen aktuell kein Tierfutter. Wir haben lediglich Futterproben vorrätig, die wir mitgeben können. Für den Kauf von speziellem Futter wende dich bitte an den Tierfachhandel.

Über filu
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um mit meinem Tier ins Ausland zu reisen?

Für Reisen ins Ausland benötigst du einen EU-Heimtierausweis, eine gültige Tollwutimpfung und einen Mikrochip für dein Tier. Zusätzliche Anforderungen wie Entwurmung können je nach Land variieren. Informiere dich vor der Reise über die spezifischen Einreisebestimmungen.

Vor und nach dem Besuch
Wann kann ich mein Tier wieder baden oder mit ihm zum Schwimmen gehen?

Beim Kontrolltermin, der ca. 10 Tage nach der OP stattfindet, können wir Dir schon eine erste Einschätzung zum Heilungsstatus und zur Empfindlichkeit der Wunde geben. In der Regel solltest Du aber mindestens 14 Tage warten, bevor Du Dein Haustier wieder baden oder schwimmen lässt. Die Wunde sollte dann vollständig verheilt sein- Wasser, Seife oder Schmutz könnten sonst in die Wunde gelangen und diese infizieren.

Kastration
Was soll ich tun, wenn ich meinen Besuchsgrund bei der Terminbuchung nicht finde?

Solltest du den Grund für deinen Besuch nicht in der Liste finden, wähle bitte "Routine" aus. Du hast außerdem die Möglichkeit, den Grund und die Symptome deines Tieres genauer zu beschreiben, damit wir uns darauf einstellen können.

Über filu
Wer steht hinter filu?

Hinter filu, gegründet von der Tierärztin Dr. Anna Magdalena Naderer, steht ein Team mit langjähriger medizinischer Erfahrung, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Erlebnis rund um den Tierarztbesuch für Tierärzte und Tiereltern zu verbessern.

Über filu
Was sind häufig auftretende Risken beim Impfen?

Jedes Tier wird vor einer Impfung durch unser Tierärzte-Team gründlich und gewissenhaft untersucht, so dass nur gesunde und körperlich fitte Tiere geimpft werden. Insbesondere bei den Impfungen, die nicht zu den Core-Impfungen zählen, prüfen wir sehr sorgfältig deren Sinnhaftigkeit- denn generell gilt nur so viel und so oft zu impfen wie nötig. Dennoch kann es in seltenen Einzelfällen zu lokalen Reaktionen an der Einstichstelle kommen (Rötungen, Schwellungen) oder auch sehr selten zu einer anaphylaktischen Reaktion (Schock). Unsere Tierärzte sind allesamt geschult im Erkennen einer solchen Reaktion und dem Durchführen nötiger Gegenmaßnahmen. Nach jeder Impfung solltest Du mit Deinem Tier noch ca. 15 min in unseren Praxisräumen verweilen, damit wir im Ernstfall schnell reagieren können. Auch solltest Du Dein Tier in den ersten Tagen nach einer Impfung nicht körperlich belasten und Stress vermeiden. Solltest Du irgendwelche Auffälligkeiten an Deinem Tier beobachten, zögere nicht uns zu kontaktieren!

Vorsorge
Was ist der Unterschied zwischen einer Kastration und einer Sterilisation?

Bei einer Kastration werden die Keimdrüsen, also Hoden oder Eierstöcke, chirurgisch entfernt. So können keine Sexualhormone mehr produziert werden und es kommt zur Unfruchtbarkeit. Bei einer Sterilisation werden die keimleitenden Bahnen (Samen- oder Eileiter) durchtrennt oder abgebunden. Auch hierbei wird das Tier unfruchtbar, die Sexualhormonproduktion bleibt aber intakt. Da unerwünschte oder übersteigerte Verhaltensweisen wie übermäßiges Aufreiten, aggressives Verhalten oder Probleme wie Scheinträchtigkeit oder Gebärmuttererkrankungen hormongesteuert sind, ist eine Sterilisation in den meisten Fällen nicht sinnvoll. Solltest Du zum Thema Sterilisation dennoch Fragen haben sprich uns gerne an!

Kastration
Was muss ich nach der Operation zuhause beachten?

In den ersten Stunden nach der Narkose sollte Dein Liebling kein Wasser oder Futter erhalten- Genaueres besprechen wir individuell mit Dir bei der Abholung. Je nach Dauer des Eingriffs und Länge der Narkose, kann es außerdem sein, dass Dein Tier am Tag der OP und manchmal auch am Folgetag zuhause noch sehr müde und etwas wackelig auf den Beinen ist. Ebenso kann die Körpertemperatur am Tag nach der OP noch etwas erhöht sein, sollte aber bis zum Abend wieder auf etwa 38-39°C sinken (Hund und Katze). In den meisten Fällen bekommt Dein Vierbeiner nach der OP einen Body oder einen Halskragen- achte bitte trotzdem besonders darauf, dass die Operationswunde nicht beleckt oder beknabbert wird. Auch sollte sich Dein Liebling in den ersten Tagen bis Wochen nach der Operation schonen- lange Spaziergänge und intensives Toben und Baden solltet Ihr in dieser Zeit unbedingt vermeiden, damit die Wunde gut heilen kann und sich Deine Fellnase vom Eingriff erholen kann. Nach etwa 10 Tagen werden die Fäden der Hautnaht gezogen und es erfolgt (spätestens dann) eine genaue Wundkontrolle. Sollten Dir vorher Rötungen, Schwellungen oder andere Probleme auffallen, zögere nicht uns zu kontaktieren- dafür sind wir da.

Chirurgie
Was muss ich am Tag der Operation beachten?

Achte am Tag der Operation unbedingt darauf, dass Dein Vierbeiner nüchtern zu uns kommt. In der Regel finden alle geplanten Operationen bei filu vormittags statt, so dass Dein Haustier bereits am Vorabend (12 Stunden vor OP bei Katzen und Hunden) nichts mehr fressen sollte- auch keine Leckerlis. Informiere bitte auch andere Familienmitglieder, damit Deine Fellnase nicht von ihnen gefüttert wird. Wasser darf Dein Liebling bis ca. zwei Stunden vor der OP erhalten. Im Idealfall sollte Dein Vierbeiner vor dem Eingriff nochmal Urin und Kot abgesetzt haben.

Chirurgie
Wie viel kostet eine bestimmte Behandlung?

Die Kosten für Behandlungen richten sich nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in Deutschland. Da der Umfang und die Details jeder Behandlung variieren können, ist es uns nicht möglich, vorab feste Preise zu nennen. Wir können lediglich Richtwerte angeben, die von Tier zu Tier unterschiedlich sein können.

Vor und nach dem Besuch
Wie wird eine Operation bei euch durchgeführt?

Vor der Operation führen wir eine Allgemeinuntersuchung deines Tieres durch, um den Gesundheitsstatus sowie die Narkose- und Operationstauglichkeit zu überprüfen. Du erhältst dann ein ausführliches Gespräch mit einem unserer Tierärzte, der dir den Ablauf der Operation genau erklärt. Wir verwenden eine schonende Narkose und überwachen dein Tier während der Narkose kontinuierlich durch eine tiermedizinische Fachangestellte und mittels Monitoren nach Klinikstandard.

Chirurgie
Wird mein Tier während der Behandlung in Narkose gelegt?

Ja- nur in Narkose kann eine gründliche und vor allem schmerzfreie Reinigung der Zähne durchgeführt werden. Wir verstehen, dass eine Narkose beunruhigend sein kann. Wir versichern Dir jedoch, dass dies ein Standardverfahren ist und keine Sorgen verursachen sollte. Unser Narkoseprotokoll ist sehr schonend und Dein Liebling wird zu jeder Phase optimal überwacht. Es ist weit risikoreicher für Dein Tier sich keiner regelmäßigen Zahnbehandlung zu unterziehen. Wie vor jeder Narkose werden wir Dein Tier auch vor einer Zahnbehandlung gründlich untersuchen und eine Blutanalyse durchführen, um sicherzustellen, dass Deine Fellnase kein Risikopatient für eine Narkose ist. Sollten Zweifel bestehen, ob Dein Liebling für eine Narkose geeignet ist, wird Dein:e Tierarzt:in Dich darüber aufklären und mit Dir über geeignete Alternativen sprechen.

Zahnheilkunde
Wie lange muss mein Tier nach dem Eingriff in der Praxis bleiben?

In der Regel kannst Du Deinen Liebling bereits wenige Stunden nach der OP wieder bei uns abholen. Solange Dein Vierbeiner sich noch in der Aufwachphase befindet wird er bei uns gut überwacht- wir informieren Dich rechtzeitig über seinen Zustand und den genauen Abholzeitpunkt.

Chirurgie
Wie kann ich filu kontaktieren, wenn ich Fragen oder Unsicherheiten bezüglich meines Vierbeiners habe?

Bei Fragen oder Unsicherheiten kannst du filu einfach über Email (service@filu.vet), Telefon und bald über den Chat (Website, Mobile App, Kundenportal) kontaktieren. Du bist auch jederzeit herzlich willkommen, uns kurzfristig in unserer Praxis zu besuchen.

Über filu
Wie buche ich einen Termin bei filu?

Einen Termin kannst du ganz bequem über den Internetbrowser buchen. Wähle einfach den Grund deines Besuchs aus und es werden dir verfügbare Termine angezeigt.

Über filu
Wieviel kostet eine Zahnbehandlung?

Die Kosten können je nach Umfang abweichen. Im Vorgespräch zeigen wir Dir welche Kosten auf Basis der Voruntersuchung auf Dich zukommen werden und sprechen diese mit Dir transparent durch.

Zahnheilkunde
Wie lange nach der Läufigkeit kann man eine Hündin kastrieren?

Wir empfehlen eine Kastration ca. 2-3 Monate nach Ende der Läufigkeit durchzuführen. Durch die Läufigkeit wird die Gebärmutter Deines Tieres größer und empfindlicher. Zudem ist sie stärker durchblutet. Dies kann das Risiko von Blutungen während der OP, sowie in der Regenerationszeit, erhöhen. Mach Dir aber nicht zu viele Gedanken vorab. Wir besprechen alles für Dich und Dein Tier Relevante in der OP-Vorbesprechung und vereinbaren einen Termin, der für Dich und Dein Tier passt.

Kastration
Wie häufig muss ich entwurmen?
Die Häufigkeit der Entwurmung bei Hunden und Katzen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa dem Alter des Tieres, seinem Lebensstil und dem Infektionsrisiko in der Umgebung. Hier sind allgemeine Richtlinien:

1. Welpen und Kätzchen: Sie sollten häufiger entwurmt werden, in der Regel alle zwei Wochen, bis sie etwa 12 Wochen alt sind, und danach monatlich bis zum Alter von sechs Monaten.

2. Erwachsene Hunde und Katzen: Für erwachsene Tiere kann die Entwurmungsfrequenz variieren. Tiere, die draußen sind oder Kontakt zu anderen Tieren haben, sollten häufiger entwurmt werden, möglicherweise alle drei bis sechs Monate. Bei Haustieren, die überwiegend in Innenräumen leben und weniger Risiko haben, kann die Entwurmung seltener erforderlich sein.
3. Hunde und Katzen mit speziellem Risiko: Jagdhunde oder Tiere, die häufig draußen sind und Kontakt mit Wildtieren haben, könnten öfter entwurmt werden müssen.Es ist wichtig, mit deinem Tierarzt zu sprechen, um einen individuellen Entwurmungsplan für dein Haustier zu erstellen, der auf seinen spezifischen Bedürfnissen und Lebensumständen basiert. Dein Tierarzt kann auch empfehlen, regelmäßige Kotuntersuchungen durchzuführen, um festzustellen, ob eine Entwurmung notwendig ist.
Vorsorge
Wie oft und ab welchem Alter soll meine Katze geimpft werden?

Die Grundimmunisierung für Kitten startet ab der 8. Lebenswoche. Nach abgeschlossener Grundimmunisierung, werden Katzen je nach Impfstoffhersteller alle 1 oder 3 Jahre geimpft.

Vorsorge
Wie lange dauert eine Zahnbehandlung?

In der Regel dauert die Behandlung 45 - 90 min, je nachdem, ob zusätzliche Maßnahmen, wie das Anfertigen von Röntgenbildern oder Zahnextraktionen, erforderlich sind. Nachdem wir in der Voruntersuchung den Status der Zähne beurteilen konnten, informieren wir Dich vorab in der Praxis über die ungefähre Dauer des Eingriffs und geben Dir Bescheid, sobald Dein Tier wieder mit Dir nach Hause darf. In der Zwischenzeit darf Dein Liebling hier entspannt aufwachen und wird bestens betreut, bis er von Dir in Empfang genommen wird.

Zahnheilkunde
Wie oft sollte ich eine Zahnbehandlung durchführen lassen?

In der Regel ist eine Behandlung der Zähne mindestens alle 2-3 Jahre ratsam. Je nach Alter, Rasse und Zustand der Zähne kann dies jedoch abweichen. Falls Du Dir unsicher bist, ob die Zähne Deines Lieblings eine Behandlung benötigen, sprich einfach direkt einen unserer Tierärzte an- wir beraten Dich gerne.

Zahnheilkunde
Welche Arten von speziellen Untersuchungen bietet filu an?

Bei filu umfasst die innere Medizin eine breite Palette von spezialisierten Untersuchungen, um Krankheiten innerer Organe und des Bewegungsapparats zu diagnostizieren und zu behandeln. Unsere Tierärzt:innen sind in der Lage, eine Vielzahl von Erkrankungen, die Systeme wie Haut, Herz, Verdauungsorgane, Hormonsystem, Bewegungsapparat, Nervensystem und Auge betreffen, zu erkennen und entsprechend zu behandeln. Wir nutzen modernste Technologien und Methoden, um eine genaue Diagnose zu stellen und effektive Behandlungspläne zu erstellen.

Spezielle Untersuchungen
Wie profitieren Haustiere und ihre Besitzer:innen von den spezialisierten Leistungen von filu?

Haustiere und ihre Halter:innen profitieren bei filu von einem Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Tierärzt:innen, die in verschiedenen Fachbereichen der Veterinärmedizin ihren Fokus haben. Dies ermöglicht eine umfassende Betreuung, insbesondere in komplexen oder mehrere Systeme betreffenden Fällen. Unsere Klinik ist mit fortschrittlicher Technik ausgestattet, die es uns ermöglicht, präzise Diagnosen zu stellen und maßgeschneiderte Behandlungspläne anzubieten. Zudem legen wir großen Wert auf kontinuierliche Weiterbildung und Teamarbeit, was bedeutet, dass unsere Patienten von der kollektiven Expertise und dem gemeinschaftlichen Ansatz unseres Teams profitieren.

Spezielle Untersuchungen
Wie helfen Röntgen und ähnliche bildgebende Verfahren bei Untersuchungen?

Bei Verdacht auf Knochenveränderungen oder Erkrankungen im Brust- und Bauchraum können bildgebende Verfahren wie Röntgen und Ultraschall in unserer Praxis durchgeführt werden. Normalerweise ist keine Narkose notwendig, aber bei ängstlichen Tieren oder bestimmten Untersuchungen kann eine leichte Sedierung hilfreich sein. Für Kopf- und Zahn-Röntgenaufnahmen oder Endoskopien kann eine kurze Narkose erforderlich sein. Nach Sedierung oder Narkose kann sich Ihr Tier bei uns erholen und noch am selben Tag nach Hause gehen. Alle Verfahren, Alternativen und Kosten werden im Voraus mit Ihnen besprochen. Wir sind hier, um Ihre Fragen zu beantworten und uns um Sie und Ihr Tier zu kümmern.

X-Ray, Sono & Co.
Warum sollte ich die Tierphysiotherapie bei filu wählen?

Bei filu ist es besonders praktisch, da wir Tiermedizin und Physiotherapie unter einem Dach vereinen, was eine integrierte und umfassende Betreuung ermöglicht.

Tierphysiotherapie
Für welche Tiere bietet filu Physiotherapie an?

Bei filu bieten wir Physiotherapie für Hunde und Katzen an.

Tierphysiotherapie